Ansprechpartner: Tim Nöckel
Mobil: +49 (0)16099581096
tim.noeckel(at)pps-gmbh.com

Hydraulische Etikettenpressen Typ HEP

Die PÜHLER Etikettenpressen sind eine zeitgemäße Antwort auf Forderungen nach kostenreduzierter Entsorgung von Etiketten in Flaschenabfüllbetrieben.

Funktionsbeschreibung

Die ausgetragenen Etiketten werden sauber von der Reinigungsmaschine aufgenommen, gepresst und tropffrei in einen Container weitertransportiert. Durch einen Hydraulikzylinder wird das Volumen der ungepressten Etiketten auf 30%* reduziert, der Entwässerungsgrad beträgt dabei rund 70%. Die ausgepresste Lauge wird gesammelt und kann wieder zurück in die Reinigungsmaschine gepumpt werden.
Der Einsatz der Etikettenpressen sorgt für einen sauberen Arbeitsplatz, die mit dem innerbetrieblichen Transport der Altetiketten beauftragten Mitarbeiter werden entlastet. Die Entsorgungskosten werden reduziert durch eine Verlängerung der Container-Standzeiten.
Die Gebühren pro Gewichtseinheit oder Volumen werden verringert, durch trockene und gepresste Altetiketten.
Der Presseinsatz spart Kosten beim Ansatz neuer Reinigungslauge.
Die Typen der Etikettenpressen sind den Leistungen der Reinigungsmaschinen angepasst:

  • HEP 200 bis:           40.000 Fl./h
  • HEP 250 bis:           60.000 Fl./h
  • HEP 300 über:         60.000 Fl./h

Angaben produktabhängig; technische Änderungen vorbehalten

Befüllung der Recyclingpresse

Befüllung von Hand

Befüllung mittels Förderband

Befüllung mittels Hebekipper

Befüllung mittels Gabelstapler­drehvorichtung

Recycelte Materialien

Kunststoffetiketten

Labels